Island 2012

Nachdem die Reise im Oktober 2011 wetterbedingt (schwerer Orkan im Nordatlantik) frühzeitig auf den Färöern endete, meinte das Wetter es jetzt gut mit uns. Vom 21. April bis zum 05. Mai waren wir auf Reise.


Leider musste Axel aus persönlichen Gründen noch auf der Anreise zur Fähre nach Hirtshals (DK) wieder umkehren.

Daher fand die Tour leider ohne ihn statt (er plant jedoch bereits neu ...).

- Nachtrag, 21.10.2012: Axel war im Oktober 2012 mit seinem Toyota HZJ auf Island. -


Tobias und ich befuhren Island 1x im Uhrzeigersinn und legten mit zahlreichen Abstechern rund 2.750 km auf Island zurück.

Ein Grossteil der Strecke führte über Asphalt und Schotter, aber auch etliche Pisten waren dabei.


Die Temperaturen bewegten sich zwischen +10 und -5° Celsius, die Strassen waren gut befahrbar und die Furten noch sehr flach.

Insgesamt war das Wetter sehr mild und durch die langen Abende (es wurde erst ab 22:00 Uhr langsam dunkler) konnten wir auch längere Strecken gut bewältigen.

 

Herzliche Grüsse von hier auch an Carsten M., der mit seiner BMW R1200 GS Island umrundete sowie an das Team von "Bollerwagen", Steffi, Jan und Henning!

Nachstehend einige Fotos dieser Tour:

Kommentare

Diskussion geschlossen
  • Thomas Ingstrup (Dienstag, 13. November 2012 21:19)

    Lot's of nice pictures. We were on many of the spots this year too:-)

  • Corry (Mittwoch, 30. Mai 2012 16:50)

    Wow gratuliere zu den super Fotos! Wir freuen uns bereits jetzt auf Island, auch wenn es noch mind. 1 Jahr dauert :)

  • Alexander (Mittwoch, 23. Mai 2012 20:48)

    Gratuliere zu der tollen Tour. War jetzt 5 Mal dort (3x Sommer, 2 x Winter) und davon 1 x mit Lada Niva und 2 x mit Landy. Dennoch bin ich jedes Mal doch ein wenig neidisch, wenn ich solche Bilder
    sehe.

Aktuelles

ISLAND - Januar 2017

neue Galerie online!

SOFORT - Zugriff auf (klick):

M/S Norröna, Smyril Line Fähre

die aktuelle Position: hier

 

Tolles Zeitraffervideo, unbedingt in HD ansehen !!

weitere Videos: hier

 

*** LESETIPP ***

"Aus dem Tagebuch eines Hüttenwartes"

Kerstin Langenberger (Homepage) hat hier ihre Tagebuchaufzeichnungen zu einem mitreissenden und absolut lesenswerten Bericht (zum Lachen und Nachdenken) zusammengefasst.

Für euch, dank Kerstin, zum freien downloaden.

Viel Spass bei der Lektüre !!

Free counters!

(neuer "Top Five" - Counter ab dem 04.04.2014)