Island 2016

Vom 23. April bis zum 07. Mai 2016 war ich wieder auf Tour. Meine Route führte mich von Seydisfjördur aus auf der Südroute bis Snæfellsnes und in die südlichen Westfjorde und (aufgrund des schlechten Wetters im Norden) wieder auf der Südroute zurück.

Insgesamt habe ich in dieser Zeit auf Island über 2.700 km mit meinem Defender zurückgelegt.

 

Highlights der Tour waren u.a. der See Jökulsárlón (dt. Gletscherflusslagune), die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss, das Tal Þórsmörk (auch Thorsmörk, dt. Wald des Thor), Snæfellsnes und der Sandstrand Rauðisandur (dt. Roter Sand) in den Westfjorden.

Abschliessend habe ich noch die Vestmannaeyjar (dt. Westmännerinseln) besucht und dort u.a. Eissturmvögel fotografiert (siehe Galerie ganz unten).

Eissturmvögel (Fulmarus glacialis). Fotografiert auf den Vestmannaeyjar (dt. Westmännerinseln), südlich Island:

Aktuelles

Im April 2019 wird der TOYOTA HZJ78 bei Desert-Tec für künftige Reisen umfangreich umgebaut.

Der Wagen erhält z.B. ein isoliertes GFK-Alkovendach mit zwei festen Schlafplätzen, zwei Ausstellfenstern, einer grossen öffenbaren Dachluke und einer leistungsstarken Solaranlage.

Durch den Umbau erhält der Wagen im hinteren Bereich zusätzlich Stehhöhe.

Direktzugriff auf wichtige Island-Websites:

M/S Norröna, Smyril Line Fähre

die aktuelle Position: hier

 

Tolles Zeitraffervideo, unbedingt in HD ansehen !!

weitere Videos: hier

 

*** LESETIPP ***

"Aus dem Tagebuch eines Hüttenwartes"

Kerstin Langenberger (Homepage) hat hier ihre Tagebuchaufzeichnungen zu einem mitreissenden und absolut lesenswerten Bericht (zum Lachen und Nachdenken) zusammengefasst.

Für euch, dank Kerstin, zum freien downloaden.

Viel Spass bei der Lektüre !!

Free counters!

(neuer "Top Five" - Counter ab dem 04.04.2014)